Wir bringen die Bibel ins Gespräch

«Dass das Hohelied in der Bibel steht, ist ein Glücksfall...» (Ingrid Riedel)   

«Dass das Hohelied in der Bibel steht, ist ein Glücksfall: Es ist nicht nur Dichtung von Rang, sondern eine kühne Utopie, die hier sichtbar wird, die Imagination einer neuen, erotisch-sexuellen Beziehungsform ..., die über patriarchale wie matriarchale Muster und Machtgefälle hinauswächst, ins grössere Menschliche, ins Geschwisterliche hinein.»

Ingrid Riedel, Stark wie der Tod ist die Liebe. Das Hohelied. Mit Bildern von Renate Gier, Patmos Verlag 2013, S. 23.

 

Brennende Liebe – Das Hohelied: http://bibelwerk.ch/d/m116253 

Mittwoch, 5. April 2017, 08:42