Newsletter

NEWSLETTER <<<115>>> April 2016   

Rückblickend Neues Erschaffen

Unser Jahresbericht 2015 ist gerade im Druck und bereits jetzt auf unserer Homepage zum Schmökern. Wir hoffen, dass er nicht versandet, sondern dort, wo er landet, weitere Ideen generiert zur biblischen Beseelung und Erbauung. Zu dieser empfehle ich auch folgende Angebote für die nächsten Wochen:

Die Schöpfung Bibel kontra Naturwissenschaft? Nein. Jenseits von fundamentalistisch geprägten Kontroversen stellen verschiedene Autorinnen und Autoren in der neuesten Ausgabe der WuB den aktuellen Stand der Forschung vor. Zum Glück geht es heute nicht mehr um ein «entweder–oder», sondern um ein Staunen und Wundern und um das Lernen über eigene und neue Methoden des Begreifens. Welt und Umwelt der Bibel 2/2016 (Fr. 19.– zzgl. Versand) 
Kirche mit* den Frauen 1’000 Kilometer Weg nehmen die PilgerInnen unter die Füsse für eine Kirche, in der Frauen in entscheidenden Gremien mitwirken können. Begleitend dazu finden sich eine Reihe starker Mit- und Vordenkerinnen in der aktuellen Serie im Pfarrblatt Bern: U.a. von Detlef Hecking zu Elisabeth Schüssler Fiorenza und Mary Daly, von Katja Wißmiller zur Zeitschrift FAMA und Frauenkirchen (erscheint in der nächsten Nummer). Die Eröffnungsfeier mit Bischof Markus Büchel und die erste Wegetappe starte am Mo 2. Mai, 11.00 Uhr, Kathedrale St. Gallen 
Formen und Farben des Erbarmens Zum Jahr der Barmherzigkeit bietet der SKB Oberwallis einen musikalisch-theologischen Bilderabend mit Walter Achermann (Theologe) und Joel Schmidt (Komponist am Saxophon) an. Mi 18. Mai, 19.30 Uhr, Kapuzinerkirche Glis (VS)
«Bibel erzählt!»  Wir freuen uns, dass die Erzählkurse in diesem Jahr grosses Interesse wecken konnten. Im Kurs (Teil 1) am Donnerstag wären noch Plätze frei. Die Erzählung «Der Mensch aus den Grabhöhlen von Gerasa» dient als Beispiel zur Erarbeitung eigener Erzählungen biblischer Texte. Wer lieber von Ester oder Rut erzählt, kann sich trotzdem für diesen Kurs anmelden. Die Grundlagen des Erzähl-Handwerks bleiben die gleichen. Do 23. Juni, 9.30-15.30 Uhr, BPA Bederstasse 76, Zürich
Weitere Veranstaltungen und Materialien finden Sie wie immer auf unserer Homepage. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen und weiterempfehlen.
Einen guten Start in den Mai
wünschen Ihnen 

Eusenia Felides   der Wurm zur biblischen Beseelung der Pastoral und das Team der Bibelpastoralen Arbeitsstelle

Donnerstag, 26. Mai 2016, 17:13