Aktuelles

Die Seele   
Anzahl   

Bibel heute 189 1/2012

Haben wir Menschen eine Seele? Viele glauben das heute nicht mehr. Wie es scheint, spielt sich unser «Seelenleben» im Gehirn ab und hört mit dessen Tod auf. Wie steht es dann aber mit der Bibel? Lehrt sie uns nicht, dass der Mensch eine Seele hat und dass diese Seele unsterblich sei?

Wenn in der Bibel von der «Seele» die Rede ist, dann bedeutet das längst nicht dasselbe, was sich heutige Menschen unter Seele vorstellen. Die im Hebräischen und Griechischen zugrunde liegenden Wörter für das Phänomen «Seele» haben nämlich ein sehr breites Spektrum von Bedeutungen. Und weder im Alten, noch im Neuen Testament begegnet beispielsweise die unsterbliche Seele, die im Gegensatz zum Körper steht und nach dem Tod ohne ihn weiterexistieren kann. Diese Vorstellung stammt aus der griechischen Philosophie und ist ein Denkmodell wie viele andere auch.

Trotzdem – so lässt sich zeigen – bietet gerade die Bibel vielerlei Hilfestellungen, wie sich der Mensch ganzheitlich in seiner Komplexität von Körper, Seele und Geist besser verstehen liesse. Biblisch gesprochen hat der Mensch nämlich nicht eine Seele, sondern er ist eine Seele.

«Bibel heute» ist erhältlich bei:

Bibelpastorale Arbeitsstelle SKB, Bederstrasse 76, 8002 Zürich, Tel. 044 205 99 60, Fax 086044 205 99 60, info@bibelwerk.ch (Fr. 11.– zzgl. Versand)