Wir beraten

Johannes der Täufer   
Anzahl   

Bibel heute 169 1/2007

31 S., Fr. 5.50 (Sonderpreis)

Alle vier Evangelien beginnen ihre Erzählung vom öffentlichen Auftreten Jesu damit, dass er sich zu Johannes dem Täufer an den Jordan begibt, um sich taufen zu lassen. Wer war dieser Prediger in der Wüste? Und was war seine Botschaft?
Die Frage wird in den Evangelien nicht genau beantwortet. Sie schildern Johannes als Bussprediger, der z. Zt. des Herodes Antipas gelebt hat und von diesem hingerichtet wurde. Er war den Evangelisten wichtig als Lehrer, Täufer und Vorläufer Jesu. Eine «Biographie» Johannes’ des Täufers lässt sich nicht schreiben, doch über ihn ist die Botschaft Jesu besser zu verstehen. Beide, Johannes und Jesus, waren davon überzeugt, dass das Reich Gottes am Anbrechen ist, auch wenn sie diese Botschaft sehr unterschiedlich akzentuiert haben.
Beiträge zur historischen Taufstelle am Jordan, zur frühjüdischen Täuferüberlieferung und zur Wirkungsgeschichte des Täufers in der Literatur runden das Heft ab. Wie immer enthält es ausserdem eine praktische Bibelarbeit, das «besondere Bild» und einen Beitrag zum Bibellesen in der Fastenzeit.

2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004