Wir bilden weiter

Biblisches Krippenspiel schreiben   

Samstag, 2. März 2019, bis Dienstag, 14. Januar 2020

Individuelles Rollenspiel für die eigene Praxis entwickeln – eine ökumenische Weiterbildung

Kursbeschrieb

Träumen Sie davon, selber Autor oder Autorin zu sein und für Ihre Pfarrei oder Kirchgemeinde ein eigenes Krippenspiel zu entwickeln, das ganz auf ihre Verhältnisse angepasst ist? Hier lernen Sie von Grund auf das Handwerk dazu. In fünf aufeinanderfolgenden Veranstaltungen entwickeln Sie prozesshaft ein individuelles Krippenspiel nach Lukas für Ihre Praxis.

Inhalt
Kursteil1: Die Teilnehmenden nähern sich den Kindheitserzählungen nach Lukas auf vielfältige Weise und machen sich mit Örtlichkeiten, Situationen und Personen vertraut. Sie starten mit der Erarbeitung Ihres individuellen Krippenspielkonzepts und arbeiten daran zuhause weiter.
Kursteil 2: Gegenseitige Vorstellung der Grobkonzepte, biblisch-theologische und religionspädagogische Rückmeldungen und Vertiefungen, Hilfestellungen für die Weiterarbeit bis zum nächsten Treffen.
Kursteil 3: Praxisnahe Ideen rund um Rollenbesetzung, Kostüme, Requisiten, Bühnenbild, Sprechübungen, Musik und Lieder, Helfenden-Team, Proben und Aufführung. Zudem gibt es Unterstützung für die Weiterentwicklung des individuellen Rollenbuchs.
Kursteil 4: Vorstellen der fast fertigen Krippenspiele und letzte Anregungen für den Feinschliff.
Kursteil 5: Nach den Krippenspielaufführungen gibt es ein Auswertungstreffen, bei dem Sie von den Erfahrungen aller Teilnehmenden profitieren und das Projekt abschliessen.

Der Kurs baut aufeinander auf. Der Besuch einzelner Veranstaltungen ist nicht möglich.

Wer
Katecheten und Katechetinnen aller Stufen, Theologen und Theologinnen, sowie Interessierte

Daten
Samstag, 2. März 2019, 9.00 – 16.00 Uhr (Zähringerstrasse 25, Bern)
Dienstag, 30. April 2019, 9.00 – 12.00 Uhr (Zähringerstrasse 25, Bern)
Donnerstag, 13. Juni 2019, 9.00 – 12.00 Uhr (Altenbergstrasse 66, Bern)
Donnerstag, 5. September 2019, 9.00 – 12.00 (Zähringerstrasse 25, Bern)
Dienstag, 14. Januar 2020, 9.00 – 12.00 Uhr (Altenbergstrasse 66, Bern)

Wo
Fachstelle Religionspädagogik, Zähringerstrasse 25, Bern
Haus der Kirche, Altenbergstrasse 66, Bern

Referent/Referentin
Detlef Hecking, Bibelpastorale Arbeitsstelle SKB, Zürich
Regina Maurer-Suter, Katechetin

Leitung
Christine Kohlbrenner, Fachliche Mitarbeiterin, Fachstelle Religionspädagogik der röm. Kath. Landeskirche Bern, Absolventin Multiplikatorenkurs in Kett-Pädagogik
Katharina Wagner, Verantwortliche für Kinder und Familien der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Trainerin in Kett-Pädagogik.

Kosten
CHF 150.00

Anmeldung
bis Montag, 11. Februar 2019
Onlineanmeldung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Montag, 21. Januar 2019, 16:08