Aktuelles

Zum Weltgebetstag 2018 – Gutes Leben für alle!   
Anzahl   

Klaus Bieberstein/Sabine Bieberstein

Im Katholischen Bibelwerk ist unter dem Titel «Gutes Leben für alle!» das Arbeitsheft zum Weltgebetstag 2018 erschienen.

Schöpfungserzählungen sind keine primitiven Mythen, sondern hoch reflektierte Werke. Sie stehen nicht in Konkurrenz zu naturwissenschaftlichen Theorien, sondern müssen als eigene Kategorie wahrgenommen werden. Darauf machen die Theologieprofessoren Sabine und Klaus Bieberstein in einer bibeltheologischen Arbeitshilfe zum bevorstehenden Weltgebetstag 2018 aufmerksam.

Frauen aus Surinam haben den Weltgebetstag vorbereitet und ihm den Titel «Gottes Schöpfung ist sehr gut» gegeben. Sie greifen damit einen Satz aus dem Bibeltext auf, der wie ein Refrain immer wieder wiederholt wird und die weltweite Liturgie des Tages prägt: «Und Gott sah, dass es gut war». Die Materialien des Weltgebetstags zeigen jedoch auch, dass es in Surinam mit dem Zustand der Natur keineswegs gut bestellt ist. Das Heft enthält deshalb neben dem Gottesdienstentwurf, den Frauen aus Surinam in ökumenischer Zusammenarbeit erstellt haben, auch aktuelle Informationen über das Land.

Das 80-seitige Büchlein zur bibeltheologischen Vorbereitung des Weltgebetstags ist kein ausführlicher Bibelkommentar, sondern eine auch für Nichttheologen verständliche Einführung in den Text. Es erklärt kompakt, wie Schöpfungserzählungen im altorientalischen Kontext entstanden und heute zu verstehen sind. Ebenso wird auf die Unterschiede zwischen den beiden biblischen Schöpfungsgeschichten eingegangen. Besonderes Gewicht bekommen die Gottebenbildlichkeit des Menschen sowie der siebte Schöpfungstag. Vier praktische Vorschläge für Bibelarbeiten runden das Heft ab.


«Gutes Leben für alle!» ist erhältlich bei:

Schweizerisches Katholisches Bibelwerk, Bederstrasse 76, 8002 Zürich, Tel. 044 205 99 60, info@bibelwerk.ch, http://www.bibelwerk.ch/d/shop (Fr. 10.– zzgl. Versand). SKB-Mitglieder erhalten 10 % Rabatt.

Dienstag, 31. Oktober 2017, 15:19