Wir beraten

Unser täglich Brot   
Anzahl   

Bibel heute 211 3/2017

In der Bibel ist Brot ein zentrales Symbol und kommt häufig vor. Die aktuelle Ausgabe von «Bibel heute» stellt Brot-Texte aus dem Alten und Neuen Testament vom «Manna» (Exodus 16) bis zum «Herrenmahl» (1 Korinther 11) vor und bringt bekannte und wenig bekannte wissenschaftliche Erkenntnisse allgemeinverständlich zur Sprache.

Brotwunder, besondere Festbrote, Brotriten und natürlich Jesus selbst, der sich als «Brot des Lebens» bezeichnet, zeugen in den biblischen Texten von der religiösen Dimension des Brotes. Das gemeinsame Mahl in den urchristlichen Gemeinden und die heutige Praxis der Kommunion werden in der Zeitschrift ebenso thematisiert wie die Bedeutung von Brot in Judentum, Christentum und Islam.

Brot steht für Essen und Gemeinschaft. Die Beiträge dieses Heftes zeigen aber auch die Kehrseite, wenn Brot fehlt: den Hunger. Luzia Sutter Rehmann spürt in den biblischen Texten die Stimmen von Hungrigen auf, die Brot und Gerechtigkeit verlangen. Darüber hinaus werden biblische Texte beleuchtet, die auf einen Hunger hinweisen, der über das Brot für den Bauch hinausgeht: «Der Mensch lebt nicht vom Brot allein» (Deuteronomium 8,3). Dies zeigt die Sehnsucht nach dem Brot, das nicht immer neuen Hunger erzeugt, und nach echter Gemeinschaft für alle.

Im Praxisteil werden Anregungen gegeben, wie man einzelne Themen in Gruppen- und Gemeindearbeit umsetzen kann – vom Brotbacken bis zur Diskussion über die Form des Kommunionempfangs. Wie immer informiert das Heft auch über Veranstaltungen im Schweizerischen Katholischen Bibelwerk.

«Bibel heute» ist hier erhältlich:
Bibelpastorale Arbeitsstelle SKB, Bederstrasse 76, 8002 Zürich, Tel. 044 205 99 60
info@bibelwerk.ch (Fr. 11.– zzgl. Versand / Abonnement Fr. 45.– mit 4 Ausgaben pro Jahr, für Studierende Fr. 35.-)

Donnerstag, 7. September 2017, 16:08