Wir bilden weiter

Barmherziger Gott – barmherzige Menschen? 13.1. + 20.1.2016   

Mittwoch, 13. Januar 2016, 19:30, bis Mittwoch, 20. Januar 2016

Eine Spurensuche zwischen Bibel & Lebenswelten heute

«… ein barmherziger und gnädiger Gott,

langmütig, reich an Huld und Treue…» (Exodus 34,6)

Barmherzigkeit ist nach biblischem Zeugnis eine Wesenseigenschaft Gottes. In der Barmherzigkeit lernen Menschen gewissermassen die emotionale,
mitfühlende «Innenseite Gottes» kennen. Das würde dazu einladen, dass auch wir Menschen «barmherzig und langmütig» miteinander umgingen – in dem Bewusstsein, dass wir oft genug selber auf die Nachsicht anderer angewiesen sind.
Doch dieses Ideal bleibt vielfach hinter der Realität zurück. Unsere Kirche wird in manchen Fragen oft genug als unbarmherzig wahrgenommen. Und Menschen unterschiedlichster Religionen auf aller Welt versuchen, ihre Ziele mit Gewalt durchzusetzen. Auch deshalb hat Papst Franziskus das «Heilige
Jahr der Barmherzigkeit» ausgerufen.
In einer biblisch-aktuellen Spurensuche gehen wir Texten und Themen rund um die
Barmherzigkeit Gottes und der Menschen nach.
Zwei Abende mit Detlef Hecking, Leiter der Bibelpastoralen Arbeitsstelle des Schweizerischen
Katholischen Bibelwerks, Zürich, und Lehrbeauftragter für Neues Testament am Religionspädagogischen
Institut der Universität Luzern.
Mittwoch, 13. und 20. Januar 2016
jeweils 19.30, Pfarreiheim Belp
Die Abende können einzeln besucht werden «»
gerne mit Anmeldung bis am Vorabend:
heiliggeist.belp@kathbern.ch / 031 300 40 90