Wir bringen die Bibel ins Gespräch

Es ist ein Mädchen!   

Frauen der Bibel – Artikelserie in forumKirche

Wer ein solches Kind in meinem Namen gastfreundlich aufnimmt, nimmt mich auf. Und wer mich gastfreundlich aufnimmt, nimmt nicht mich auf, sondern Gott, der/ die mich gesandt hat. Mk 9,37

Die Geburt eines Knaben wird an Weihnachten im Mittelpunkt stehen. Dass Jesus ein Junge und kein Mädchen war, führte in den Kirchen zu entsprechenden Spekulationen, wer überhaupt seine Nachfolge antreten könne und aufgrund körperlicher Merkmale «christusförmig» sein kann.
Der für die katholische Kirche noch gültige Codex des Kanonischen Rechtes (CIC 1983) hält bis heute daran fest, dass nur ein Mann dies erfüllt. Dabei berichten die biblischen Texte mehrfach davon, dass gerade Frauen Menschen retteten und ihre männlichen Helden erst auf den Weg brachten. Dies sowohl im Sinne des Auftrags Jesu (Zitat oben) als auch in den Geschichten des Alten Testaments. So musste Mose zuerst von einer Reihe Frauen gerettet und genährt werden, damit er selbst zum Retter eines Volkes werden konnte (z. B. Schifra und Pua in forumKirche Nr. 23). Frauen wie Maria von Magdala (Nr. 7), Lydia (Nr. 14) und andere Freundinnen Gottes (Theophilia, Nr. 10) werden für die Sache Jesu zu Deuterinnen und Überträgerinnen der messianischen Botschaft.
Die Weisen aus dem Morgenland werden in vielen Krippen als die drei Könige dargestellt. Doch mit Hulda (Nr. 16) wird deutlich, dass auch Frauen des Weissagens befragt wurden und für Könige wichtige Ratgeberinnen waren. Auch Königinnen wie Ester (Nr. 9) rücken biblisch in den Mittelpunkt heilsbringender Veränderungen. Das Jesus-Kind aus dem Hause David kommt nach dem Matthäus-Evangelium ebenso aus dem Hause der Rahab (Nr. 1), und die Ahnenreihe der Erzväter legt biblisch auch grossen Wert auf Erzmütter wie Sara und Hagar (Nr. 19 und 20).
23 Frauen der Bibel wurden 2015 auf dieser Seite in den Mittelpunkt gestellt – eine kleine Auswahl. Dieser letzte Artikel sei daher allen Frauen und Männern (!) gewidmet, die nach den Frauen fragen wie Dina (Nr. 12), die Unterkunft gewähren wie die Witwe von Sarepta (Nr. 21) oder die sich anderen zur Seite stellen wie Eva (Nr. 2).

Katja Wißmiller

2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2005 | 2004 | 2003