Wir bringen die Bibel ins Gespräch

Heilige Familien?   
Anzahl   

Bibel und Kirche 4/2015

Die Bibel zeichnet alles andere als ein einheitliches Bild von Familie. Die Schriften beschreiben, wie vielfältig Familien aussehen können und kommen damit der heutigen Wirklichkeit sehr nahe: Es gibt Singles, Alleinerziehende, Patchwork-Familien, Leihmütter, WGs und vieles mehr. Jede «Familie» ist anders. Die sprichwörtlich gewordene «Heilige Familie» – «Maria, Josef und das Jesuskind» ist weder in ihren Anfängen noch später ein Hort der Idylle. Auch andere biblische Familienerzählungen schildern schonungslos Heil und Unheil.

Familien in all ihren alten und neuen Formen kennen die Erfahrungen von gelingenden Beziehungen, aber auch von verletzender Gleichgültigkeit und Scheitern. Und wie meist im Leben gibt es vieles dazwischen – in unserem Alltag und in der Bibel. Vielleicht können wir uns gerade daher mit diesen Geschichten und Personen der Heiligen Schrift identifizieren, weil sie weder eine heile Welt vorgaukeln noch den Schein von Heiligkeit erwecken wollen. Die neue Ausgabe von «Bibel und Kirche» ist eine Einladung, manches Neue zu entdecken.

Die Seite aus dem Schweizerischen Katholischen Bibelwerk stellt wieder Menschen vor, die sich im SKB, dem Netzwerk biblisch interessierter Frauen und Männer, engagieren und informiert über eine Fülle von Veranstaltungen in den Regionen des Bibelwerks.

 

«Bibel und Kirche» ist erhältlich bei:

Bibelpastorale Arbeitsstelle SKB, Bederstrasse 76, 8002 Zürich, Tel. 044 205 99 60, Fax 086044 205 99 60, info@bibelwerk.ch (Fr. 11.– zzgl. Versand). Abonnement mit 4 Ausgaben pro Jahr: Fr. 45.– (Studentenpreis Fr. 35.--)

 

2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006