Aktuelles

« B I B E L e r z ä h l t »   

Samstag, 25. Juni 2016, 09:30 bis 15:30

Kurse (Teil 1) für Anfänger und Fortgeschrittene in Zürich

In der Alltagssprache erzählt, werden biblische Geschichten zum Hörgenuss für Jung und Alt – und für die Erzählenden selbst auch. Die eigene «Mund-Art» bringt dabei nicht nur sprachliche, sondern auch theologische Schätze zum Vorschein. Inhaltlich nah an der Bibel, wortwörtlich ganz in der eigenen Sprache. Ein Wagnis für Lehrpersonen, Grosseltern, Paten oder Exegetinnen.

Eine dieser Geschichten wird beispielhaft zur eigenen Erzählversion erarbeitet:

«Ester und der König Ahaschwerosch»

«Der Mensch aus den Grabhöhlen von Gerasa»

«Rut unterwegs zum Herr Soundso»

 

Starttage für 2016 (Teil 1 von 3):

Mo 20. Juni: Erzählen biblischer Geschichten(Teil 1)

Do 23. Juni: Erzählen biblischer Geschichten (Teil 1)  <>

Sa  25. Juni: Erzählen biblischer Geschichten (Teil 1) << ausgebucht! >>

 

Weitere Termine werden mit den Teilnehmenden besprochen:
nach den Sommerferien (Teil 2) und vor Weihnachten (Teil 3)

Zeit und Ort: jeweils 9.30 bis 15.30 Uhr in Zürich in der Bibliothek der
Bibelpastoralen Arbeitsstelle (SKB), Bederstrasse 76, 8002 Zürich

Der dreiteilige Kurs beinhaltet neben der Auseinandersetzung mit der biblischen Geschichte auch grundlegende Elemente zum Umgang mit (Kinder-)Bibeln und den Besonderheiten biblischer Texte im Blick auf Gott, Jesus und Heiligem Geist als «Protagonisten».
Atem-, Sprech- und Memotechniken werden in allen drei Teilen erprobt, damit die biblische Geschichte frei erzählt werden kann.

Kosten: 65.-Fr pro Kurseinheit
(inkl. Kurstagebuch, Mittags-Snack und Begleitmaterial)

Leitung:
Katja Wißmiller, Theologische Fachmitarbeiterin der BPA, Erzählkurs-Leiterin, «Wort zum Sonntag»- Sprecherin