Wir bilden weiter

Biblische Welten – Von materiellen Kulturen und theologischen Grundlagen   

Dienstag, 13. Oktober 2015, 19:30 bis 21:30

13. Oktober 2015 / Kapelle Uni Fribourg (FR)

Für ein besseres Verständnis der biblischen Überlieferungen braucht es den Blick auf und die Beschäftigung mit deren prägenden entstehungsweltlichen Grundlagen: Land und materielle Kultur bieten in dieser Hinsicht einen Schlüssel für die hebräische und die christliche Bibel.

Das Bibel+Orient Museum hat hierbei einiges zu bieten. Wir werden uns an dem Abend thematisch einzelnen Objektgruppen und Themen nähern:

  • Abendmahl in Ägypten: Der «Kelch des Lebens» und der «Kelch des Heils»
  • Wie passend ist es, vom Judentum als «Gesetzesreligion» zu sprechen?
  • Muss die Phrase «Das Land in dem Milch und Honig fliesst» neu übersetzt werden?
  • Über die «Gebärmutter» des biblischen Gottes
  • Die «Mistgötzen Ägyptens» und das Vater Unser

Bildungszentrum Burgbühl
Dienstag, 13. Oktober 2015, 19.30 bis 21.30 Uhr

Referent: Florian Lippke, Assistent am Biblischen Departement der Universität Freiburg, Kurator Bibel+Orient Museum

Organisation: Bibelwerk Deutschfreiburg, QuerWeltEin, Fachstelle Erwachsenenbildung
Ort: Vor der Kapelle Uni Fribourg
Anmeldung: bildung@kath-fr.ch