Wir beraten

Daniel Rempe (Hg.), 41 Methoden zum Bibellesen mit Gruppen   

Buch des Monats

 Neunkirchen-Vluyn 2012, 81 Seiten, ISBN978-3-7655-4161-2, Euro 4,99, CHF 7,90

 

81 kleine Seiten, die es in sich haben. 41 Methoden zum Bibellesen in Gruppen auf je einer Seite, 10 Themenreihen mit entsprechenden Bibeltexten, 11 Bibelübersetzungen im Kurzvergleich, 4 Mini-Literaturtipps zum Bibelverständnis. Kurz und knapp, kürzer und knapper geht’s kaum. Aber gelungen und brauchbar. Am wichtigsten sind die 41 Methoden. Da sind ganz bekannte darunter wie die Västeras-Methode (38) und das Bibelteilen (5). Da sind solche darunter, die man vermutlich selbst schon in Bibelgruppen erprobt hat wie das Abschreiben eines Bibeltextes (11), das Bibeltext-Puzzle (10) oder das Briefschreiben aus Sicht einer Person aus dem Text (14). Alle Methoden sind ganz einfach und dabei mitunter überraschend vielfältig wie das 653-Bibellesen (2): 6 Personen denken 5 Minuten lang über 3 Ideen nach, tragen Stichworte in eine Tabelle ein und geben das Blatt weiter. Oder die Fünf-Finger-Methode (18), bei der jeder Finger für einen Zugang zum Text steht (Daumen: Was gefällt dir am Text? Mittelfinger: Was stinkt dir am Text? Kleiner Finger: Was kommt dir im Text zu kurz?) Überhaupt sind es oft die Überschriften, die so sprechend sind, dass sie die ganze Methode schon erklären wie z.B. bei der Potzek-Methode (30), die die Aufmerksamkeit nacheinander fokussiert auf Personen, orte, Themen, Zeit, Ereignisse und Kern des Textes. Viele Methoden nutzen die Vielfalt, die eine Gruppe beim Bibellesen bietet, etwa das Perspektiv-Bibellesen (29), bei der eine Person auf die Fakten im Text achtet, eine auf die Emotionen, eine auf die Handlungsimpulse… Sehr hilfreich ist die Kennzeichnung jeder Methode durch Symbole, die bei der Auswahl einer Methode helfen. Da gibt es ein symbol für Methoden, die kein Material brauchen, eines für solche, die in 20 Minuten zu schaffen sind, eines für solche, die für die persönliche Bibellesung geeignet sind, eines für kreative Methoden… Das Büchlein hat das dazu passende Format für Hosen- oder Handtasche. Es ist praxiserprobt, denn entstanden ist es aus einem Bibelleseprojekt (»Liest du mich?») des CVJM.

 

Wer gerne mehr Hintergründe, tiefere Zugänge und ausführlichere Beschreibungen zu den genannten Methoden der Bibelarbeit möchte – und eine Fülle von Methoden, die über die 41 hinausgehen, wird in den Büchern von Anneliese Hecht aus dem Verlag Katholisches Bibelwerk fündig. Sie sind alle im Shop auf www.bibelwerk.ch zu beziehen:

 

Anneliese Hecht, Kreative Bibelarbeit. Methoden für Gruppen und Unterricht, Stuttgart 2008, 150 Seiten (CHF 23.90)

Anneliese Hecht, Zugänge zur Bibel. Methoden für Gruppen, Schnupperkurs, Stuttgart 2. Aufl. 2003, 136 Seiten (CHF 25.00)

Anneliese Hecht, Bibel erfahren, Methoden ganzheitlicher Bibelarbeit, Stuttgart 2001, 136 Seiten (CHF 25.00)

 

Peter Zürn

2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005